RSS-icon
Es beginnt mit einer Idee - kopfbunt

Freitag, 07. Mai 2010 um 16:10 Uhr

Augmented Sculpture

Augmented-Sculpture
Freitag und viertel vor Wochenende – Zeit um langsam die arbeitsverbundenen Gedanken herunterzufahren und den Fokus auf die Kunst des Lebens zu legen. Da kam mir das Video AUGMENTED SCULPTURE von GROSSE8 & LICHTFRONT aus Köln genau richtig. Die intermediale Raumskulptur befasst sich mit den Themen Wahrnehmung, Temporärer Raum/Zeit und Erweiterte Realität.

Jede einzelne Fläche wird für Hundertstel Sekunden im Rhythmus der einsetzenden Bässe in gleißendes Licht getaucht, jede scheint für sich losgelöst, und dennoch mit den angrenzenden Flächen in Verbindung zu stehen, flackert kurz im Rhythmus der Musik und erlischt wieder …

Weitere beliebte Artikel:

Ein Kommentar zu “Augmented Sculpture”


  1. Jonas L (#)

    richtig stark … müsste jetzt nur noch mit der heimischen iSight & iTunes in einem beliebigen Raum funktionieren.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar