RSS-icon
Es beginnt mit einer Idee - kopfbunt

Montag, 23. November 2009 um 14:16 Uhr

Vortrag bei EINsichten – HTW Berlin

Vortrag Einsichten Malte Christensen

Alle die meinen letzten Vortrag bei der Designtagung Volkssport Design verpasst haben oder sich gern mal mit mir persönlich unterhalten möchten, sind eingeladen am kommenden Mittwoch, den 25.11.2009 im Rahmen der Vortragsreihe EINsichten, der HTW-Berlin, zu erscheinen. Ihr habt die Möglichkeit dort einem von mir gehaltenen Vortrag zur Etablierung als Designer im Web zu lauschen und anschließend zu diskutieren.

Einsichten in die Praxis

Die Vortragsreihe Einsichten der HTW Berlin ist kostenlos und auf jeden Fall einen Besuch wert. Spannendes aus der Praxis von Design, Kommunikation, Kultur & Co. wird in einem abwechslungsreichen Programm vorgestellt. Ich kann euch die Vortragsreihe Einsichten als Designer, aber auch als design- oder medieninteressierter Mensch empfehlen.

Einsichten - Flyer - Malte ChristensenDer Vortrag im Rahmen dieser Vortragseihe bildet für mich den Abschluss für dieses Jahr – dann ist es fast geschafft – keine Vorträge mehr, die letzten kleinen Jobs erledigen und dann langsam das Geschäftsjahr ausklingen lassen. Ich plane für nächstes Jahr 2-3 weitere Themen für Vorträge zu erarbeiten. Es macht sehr viel Spaß und es motiviert mich ungemein mein Wissen auf diesem Wege weiterzugeben und mich gezielt weiterzubilden oder Fachwissen zu vertiefen. Ich habe dieses Jahr das erste mal vor größerem Publikum referiert – es macht viel Spaß und man lernt eine Menge – nicht nur fachlich durch viel Recherche, sondern besonders gefallen hat mir, dass ich so viele Menschen kennengelernt habe.

Es ist allerdings sehr zeitintensiv sich vorzubereiten, das Thema zu recherchieren und aufzuarbeiten – das sollte man nicht unterschätzen. Der Vortrag an sich ist ‘nur’ das Produkt – der Weg dorthin bleibt meist im Verborgenen. Aber das ist im Bereich Design manchmal nicht anders – es ist auch nicht wichtig – ich liebe meine Job und genieße die Zeit mich mit Design und Designrelevanten Themen auseinander zu setzen. Ich würde mich freuen euch beim Vortrag begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen:

Mittwoch, 25. November 2009 um 17.15 Uhr
Eintritt frei. Ihr seid herzlich eingeladen.

HTW Berlin – Campus Wilhelminenhof
Raum 444, 4. Etage, Gebäude A, Aufgang A
Wilhelminenhofstraße 75a, 12459 Berlin

Ankündigung zum Vortrag auf dem Einsichten-Blog

Weitere beliebte Artikel:

8 Kommentare zu “Vortrag bei EINsichten – HTW Berlin”


  1. Markus (#)

    Schade, kannst du nicht mal in Hamburg ne Rede halten? hehe…vielleicht klappts ja auch auf der Re:Publica im April!

    Ich würde es an deiner Stelle auch weiter betreiben. Ich glaube wirklich, dass solche “großen Referate” jedem etwas bringt, den Zuhörern und auch dir! Weiter so, Malte!!!

    Antwort


  2. Malte Christensen (#)

    @Markus: Ich kann dich vertrösten – ich halte zum Glück keine ‘Rede’ … Reden sind ziemlich langweilig finde ich … oder war das jetzt eine Anspielung auf die Session in Köln? ;-)

    Antwort


  3. Alex (#)

    ich schaffs wohl nicht. ARRRRRBEIT! aber zur diplompräsi bin ich wieder am start. ;)

    Antwort


  4. Malte Christensen (#)

    @Alex: Du kennst den Vortrag ja schon, in ähnlicher Form aus dem Museeum für Kommunikation. Verpasst also nix, bzw. können wir beide darüber auch immer mal so zwischendurch sprechen. Sei schön fleißig und bis demnächst dann ;)

    P.s. Danke für den Einblick in die Face to Face Konferenz.

    Antwort


  5. Markus (#)

    @Malte Christensen: Sorry, das war das falsche Wort! “Rede”… ich meinte ja “Vortrag”. Aber eine Rede wäre auch mal schön!

    Antwort


  6. Drea (#)

    Leider habe ich deinen Vortrag bei Einsichten verpasst. Habe aber viel Gutes gehört und das dieser online zu finden ist.
    Wenn das wahr sein sollte, wäre ich überaus erfreut diesen zu suchen und zu finden. :)

    Antwort


  7. Malte Christensen (#)

    @Drea: Der Vortrag ist nicht 1:1 online – ich habe ihn ein wenig verändert. In der Aufarbeitung zu Volkssport Design findest du die wichtigsten Inhalte auf denen mein Vortrag an der HTW basierte.

    Antwort


  8. Attila (#)

    Mist, wäre gern dabei gewesen!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar