RSS-icon
Es beginnt mit einer Idee - kopfbunt

Montag, 28. Juni 2010 um 15:19 Uhr

Die eigene REFlection

reflection-malte-christensen
Man fragte mich und ich antwortete – so einfach geht das – dachte ich. Isa schrieb mir, dass es auch schnell geht mit der Beantwortung der Fragen, doch der Titel der gelungenen Interviewreihe REFlection hätte mich persönlich schon vorwarnen müssen. Wenn man dann ersteinmal anfängt nachzudenken über die eigenen Sichtweisen … zu Passion und der eigenen Geschichte … Leben und Arbeit …

Hinter REFlection verbergen sich die begeisterten Betreiber Norman und Isa von i-ref – dem neuen Magazin für steil gehenend Content. Die Interviewreihen REFlection und die refAQs gehören dabei zu meinen Favoriten. Es ist mir eine Ehre jetzt in den Reihen Befragten neben Clemens, Jessi Platz zu nehmen.

Ich will jetzt nicht lange REFerieren – Malte Christensen in der REFlection

Weitere beliebte Artikel:

3 Kommentare zu “Die eigene REFlection”


  1. Norman (#)

    Ach herrlich, vielen Dank Malte =)

    Antwort


  2. Monika Christensen (#)

    Ein sehr gutes Interview! Du bist übrigens auch ein großartiger Sohn!!

    Antwort


  3. Malte Christensen (#)

    Mütter, die Blogs von ihren Söhnen lesen sind die BESTEN :D Habt einen herrlichen und sonnigen Tag.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar