RSS-icon
Es beginnt mit einer Idee - kopfbunt

Samstag, 04. Juni 2011 um 13:44 Uhr

Typo Berlin – Shift für mein Leben!

Malte ChristensenUm eines gleich vorweg zu nehmen – es war großartig! Die TYPO Berlin ist Europas größte Designkonferenz und ich bin dieses Jahr zum zweiten mal als Sprecher dabei gewesen – für mich eine sehr große Ehre.

Zur TYPO Berlin treffen sich jedes Jahr Designer, Typografen und kreative Köpfe aus der ganzen Welt, um sich drei Tage mit anderen auszutauschen, um sich zu informieren oder einfach inspirieren zu lassen, durch die bunten Themenwelten Gestaltung, Design und Typografie.

Mein Leben wurde durch die Typo in den letzten Jahren sehr positiv beeinflusst, nicht nur im gestalterischen, sondern auch meine persönliche Entwicklung. Jürgen Siebert vom Fontblog, kam nach meinem Vortrag auf die Bühne und nannte mich ein Kind der Typo. Wenn man so etwas von einer Konferenz behaupten kann, dann ist sie aus meiner Sicht eine wirklich relevante Veranstaltung, die etwas bewirkt.

Das Thema in diesem Jahr – SHIFT

Ein vielseitiges Thema, dass nicht unbedingt leicht zu greifen ist. Aufgefallen ist mir das bereits im vergangen Jahr, als Jürgen mir das erste mal vom Thema SHIFT erzählte.

Ich überlegte hin und her, was SHIFT für mich bedeutet – irgendwie nichts und doch alles. Ich wollte Shift für die Besucher erst mit einem Projekt erfahrbar machen. Ich hatte mich mit denjenigen im Vorfeld unterhalten, die dazu prädestiniert waren – Freunde des Shifts. Mir wurde jedoch schnell klar, dass ich auch mit deren Unterstützung ein solches Projekt nicht nebenberuflich stemmen kann. Also musste ich mir etwas neues ausdenken … 

Ich machte einfach diese Menschen aus meinem direkten Umfeld zum Hauptbestandteil meines Vortrags, mit denen ich das eigentliche Projekt gern umgesetzt hätte, denn genau sie sind es, die mich in den vergangenen Monaten und Jahren immer wieder begeistert und motiviert haben. Sie sind es, deren Geschichten ich gern erzähle und weiterempfehle, weil sie leben was sie sind und damit Menschen wie mir eine Menge Kraft geben, uns verzaubern und das ganz nebenbei, auf ihrem Weg, ohne etwas dafür zu verlangen. Sie alle verbindet aus meiner Sicht etwas – Begeisterung und Motivation.

Wer diese begeisterten Menschen sind? Was sind ihre Geschichten und was haben Sie für eine Bedeutung für mich? Das erzähle ich in nächster Zeit aus einem ganz persönlichen Blickwinkel … hier, auf meiner virtuellen Spielwiese.

Ich habe in den letzten Monaten viel beobachtet, Menschen getroffen, zugehört und Erfahrungen gesammelt – Positive, wie negative. Auf der Typo habe ich erfahren, was man selbst bewirken kann, wenn man seine eigene Begeisterung mit anderen teilt – sie ist ansteckend.

Ich kann jeden Tag eine Entscheidung treffen, die grundlegend mein Leben verändert. Leben bedeutet für mich – Shift mit Herz.

Die Typo Berlin 2011 ist sehr gut im Web dokumentiert. Auf dem TYPO Berlin Blog gibt es zu fast jedem Vortrag eine Dokumentation, bzw. gibt es einen aktualisierten Rückblick.

Auswahl an Twitter-Feedback zum Vortrag:

@inversblog, @katharinapunkt, @typolution, @pfedorec, @kosmar, @elopedthought, @dwarv

Weitere beliebte Artikel:

3 Kommentare zu “Typo Berlin – Shift für mein Leben!”


  1. Daniel (#)

    Mal wieder ein sehr inspirierender Beitrag.
    Schön mal wieder etwas von dir zu lesen :)

    Gibt es deinen Vortrag auch als Video?!
    Habe ich leider nicht gefunden.

    Gruß

    Antwort


  2. Malte Christensen (#)

    Hallo Daniel,
    es wurde meines Wissens nach ein Videomitschnitt gemacht, ich weiß allerdings nicht, ob der Vortrag veröffentlicht wird. Ich halte euch da aber gern auf dem Laufenden.

    Antwort


  3. Art Direction - Bis das Kind läuft. | kopfbunt (#)

    [...] Neben den ganzen beruflichen Skillz spricht Markus in seinem Artikel: »Me, Myself and I« eine der meiner Meinung nach wichtigsten Voraussetzung für den persönlichen Erfolg überhaupt an: Motivation und Begeisterung. [...]

    Antwort

Schreibe einen Kommentar